Nikkor AF-S 300mm F4 PF ED VR

| Beschreibung | Spezifikationen

Regulärer Preis: 2.089,00 €

Special Price 1.749,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

ODER
Sofort lieferbar

Nikkor AF-S 300mm F4 PF ED VR

Das Nikkor AF-S 300mm F4 PF ED VR ist eine elegante Lösung, wenn man Teleaufnahmen machen und gleichzeitig kein schweres Objektiv mitnehmen will. Durch Einsatz einer Beugungslinse (PF = Phase Fresnel) bleibt das Gehäuse bemerkenswert kompakt und leicht, ohne dass die Bildqualität darunter leidet. Die Kombination aus Lichtstärke 1:4, einer Brennweite von 300 mm und der integrierten VR-Technologie zur hocheffektiven Bildstabilisierung sorgt für eine hervorragende Abbildungsleistung auch bei schwachem Licht und für ein sehr sanftes, natürlich wirkendes Bokeh.

Ein elektromagnetischer Irisblendenmechanismus verbessert die Stabilität bei der Belichtungsautomatik, sodass insbesondere beim Fotografieren mit hohen Bildraten Aufnahmen mit konsistent präziser Belichtung möglich werden. Drei Fokusmodi stehen zur Verfügung: A/M-Modus (Autofokus mit Priorität, solange der Fokussierring nicht deutlicher verdreht wird), M/A-Modus (ermöglicht bei Autofokusbetrieb ein direktes und sofortiges Umschalten von Autofokus auf manuelle Scharfstellung durch Drehen des Fokussierrings) und M-Modus (manuelle Fokussierung).

Eigenschaften des Nikkor AF-S 300mm F4 PF ED VR

  • 16 Elemente in 10 Gruppen
  • Phase Fresnel Linse
  • Naheinstellgrenze: 1,4m
  • Nano Chrystal Beschichtung
  • Fluorvergütung
  • Filtergröße: 77mm

VR-Modus »Sport«

Nikons renommierte Bildstabilisator-Technologie (VR) sorgt für scharfe Aufnahmen mit um bis zu 4,5 Lichtwertstufen längeren Belichtungszeiten. Dank des speziellen VR-Modus »Sport« verbessert sich während des Mitziehens der Kamera bei sich schnell bewegenden Motiven die Aufnahmekontrolle durch ein ruhigeres Sucherbild. Der Sport-Modus ermöglicht gleichzeitig eine Bildrate mit reduzierter Auslöseverzögerung bei Serienaufnahmen, die der Bildrate bei ausgeschaltetem Bildstabilisator nahekommt.

Neue Optik

Das Nikkor 300 mm 1:4 ist das erste Objektiv mit F-Bajonett, das über eine Beugungslinse nach dem Phasen-Fresnel-Prinzip verfügt. Die von Nikon entwickelte Beugungslinse nutzt das Phänomen der Lichtbeugung, um die chromatische Aberration wirkungsvoll zu kompensieren. Zur Erzielung qualitativ hochwertiger Ergebnisse sind weniger Linsen erforderlich, was das außerordentlich kompakte und leichte Design des Objektivs möglich macht. Zudem sorgt das Nikon-ED-Glas für die exzellente Schärfe, eine asphärische Linse korrigiert unerwünschte Verzeichnung und Nikons Nanokristallvergütung minimiert Geisterbilder und Streulicht.

Allgemein
Daten
Linsensystem
Leistung
Gewicht & Abmessungen
Gestaltung
Bewertung(en) für
Nikkor AF-S 300mm F4 PF ED VR
Verfassen Sie Ihre eigene Bewertung
Erfüllt die Erwartungen
Design
Benutzerfreundlichkeit
Funktionalität
Mit Bildstabilisator eine Katastrophe
Erfüllt die Erwartungen
Design
Benutzerfreundlichkeit
Funktionalität
Udo Borkenstein - 05.03.2017 Es lassen sich keine guten scharfen Aufnahmen aus der Hand machen bei der Kombination Autofokus und Bildstabilisator. Verwendete kameratypen NIKON D 500, D7100 und D 810.
Vergleichsaufnahmen mit dem 200-500er und einer Brennweite von 300 mm waren in jedem Fall viel besser. Bei Stativeinsatz ohne Bildstabilisator sind die Ergebnisse akzeptabel.

1 Einträge

Nikkor AF-S 300mm F4 PF ED VR

Nikkor AF-S 300mm F4 PF ED VR

Regulärer Preis: 2.089,00 €

Special Price 1.749,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  VISAV-pay